Evonik Industries AG

Praxis

Chemiepark Marl setzt auf Gaskraftwerke

Gas statt Kohle: Im Chemiepark Marl soll zur Stromversorgung ein modernes GuD-Kraftwerk entstehen.

AGRU Kunststofftechnik GmbH

Markt

Vor den Toren Wiens: großdimensionierte Trinkwasserleitung verlegt

In einem Wiener Vorort ließ der Wasserversorger EVN großdimensionierte Trinkwasserleitungen verlegen.

markusspiske/pixabay.com

Wissen

Technologien und Potenziale der Biomassevergasung in Deutschland

Die Biomassevergasung hat das Potenzial, eine Schlüsseltechnologie für das Gelingen der Energiewende in Deutschland zu werden.

Wind2Gas Energy

Technik

Power-to-Gas-Anlage in Brunsbüttel in Betrieb genommen

In Brunsbüttel speist Schleswig-Holsteins erste Power-to-Gas-Anlage jetzt grünen Wasserstoff ins Gasnetz ein.

canetti/istockphoto

Wissen

Grundwasser weniger mit Pflanzenschutzmitteln belastet

Weil einige Wirkstoffe nicht mehr zugelassen sind, ist die Belastung des Grundwassers mit Pflanzenschutzmitteln gesunken.

nicolas_istockphoto.com

Politik

Norddeutschland soll Vorreiter der Wasserstoff-Technologien werden

Die IHK Nord fordert die norddeutschen Bundesländer dazu auf, den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft voranzutreiben.

 

Aktuelle Ausgabe

Ausgabe Nr. 10/19


zum Heftarchiv >

Mit der Eingabe meiner E-Mail-Adresse und der Betätigung des Buttons „Jetzt abonnieren!“ erkläre ich mein Einverständnis dafür, dass meine E-Mail-Adresse für einen regelmäßigen Newsletter-Versand genutzt wird. Ich kann den Newsletter-Service jederzeit wieder abbestellen, indem ich den entsprechenden Link am Ende des Newsletters anklicke. Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung.


Wir sind Medienpartner von



Themenhefte aus der Reihe ewp-kompakt


Eine Frage, viele Antworten

Wo steht die Sektorenkopplung?

Die Sektorenkopplung gilt als Schlüssel für das Gelingen der Energiewende auch abseits des Stromsektors. Was genau kann die Sektorenkopplung leisten? Wie können die Gas-, Strom-, Wärme- und Verkehrsinfrastrukturen sinnvoll miteinander verknüpft werden? Welche Funktion können die Gasinfrastrukturen dabei übernehmen? Und sind die aktuellen wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Sektorenkopplung geeignet?

Eine Frage, viele Antworten

Kommt nach dem Dieselskandal die Renaissance der Erdgasmobilität?

Der Dieselskandal könnte das Ende altbewährter Kraftstoffe einläuten. Doch was kommt danach? Wie kann die Energiewende im Verkehrssektor gelingen? Welche Rolle spielen CNG, LNG, Wasserstoff und die Elektromobilität für eine nachhaltige und klimaschonende Mobilität?