gat | wat 2018

Elektrolyseanlage Chlorinsitu IIa zur Wasserdesinfektion

ProMinent Dosiertechnik GmbH

Die Chlorinsitu IIa ist eine kompakte On-site-Elektrolyseanlage zur Produktion einer chloratarmen Hypochloritlösung aus Kochsalz und elektrischer Energie.

Einfach, zuverlässig und wirtschaftlich – so lautete die Vorgabe an das ProMinent-Entwicklungsteam. Das Resultat ist die besonders kompakte Elektrolyseanlage Chlorinsitu IIa: Sie produziert chloratarme, hochkonzentrierte Hypochloritlösung und ist prädestiniert für alle Bereiche, in denen eine sichere Wasserdesinfektion mit geringstem Arbeits- und Kostenaufwand realisiert werden soll. Die Chlorinsitu IIa kombiniert dabei die erprobte und robuste Bauweise der ungeteilten Elektrolysezelle mit innovativem Zellendesign. Das sorgt für eine höhere Chlorausbeute bei geringen Energie- und Salzverbräuchen und damit niedrigeren Kosten.

Bei einer Steigerung der Salz- und Stromausbeute wird eine ausgezeichnete Qualität der Hypochloritlösung erreicht. Der Chloratgehalt dieser Lösung liegt deutlich unter dem in der EN 901 vorgegebenen Grenzwert. Die Elektrolyseanlage ist auf eine einfache Bedienung und geringen Wartungsaufwand ausgelegt. Das mehrfarbige Touchpanel mit intuitivem Bedienkonzept ermöglicht die komfortable Steuerung. Ein optionales Fernwartungsmodul gewährleistet auch aus der Ferne einen verlässlichen Anlagenbetrieb.

Durch das Plug&Play-Konzept ist das System sofort einsatzbereit. Die Anlage kommt anschlussfertig in einem kompakten, korrosionssicheren Gehäuse und kann nach dem Aufstellen sofort in Betrieb genommen werden. Dank einer integrierten Be- und Entlüftung zur Wasserstoffabführung ist eine Aufstellung ohne besondere Belüftungsanforderungen an den Aufstellungsstandort möglich.

Sie finden die ProMinent Deutschland GmbH in der gat | wat-Fachmesse an Stand-Nr. A-24.

www.prominent.de