gat | wat 2018

Weil wir hier das Richtige tun

 Berliner Wasserbetriebe

Daniel Hambarsomian an seinem Arbeitsplatz, der Kläranlage in Schönerlinde.

„Daniel, du machst das schon“ – es ist vor allem dieses in ihn gesetzte Vertrauen, das Daniel Hambarsomian an seinem Unternehmen, den Berliner Wasserbetrieben (BWB), schätzt. „Das und die Materie Wasser habe ich schon immer als starke Motivation für mich empfunden“, sagt der 36-jährige Diplomingenieur für Umwelt- und Verfahrenstechnik. Schon während seiner Diplomarbeit schnupperte er ins Unternehmen hinein – mit nachhaltiger Wirkung: „Bei meinem Praktikum im Wasserwerk Friedrichshagen durfte ich bereits eine echte Versuchsanlage konzipieren.“

Heute arbeitet er in der Verfahrenssteuerung auf der Kläranlage in Schönerlinde. Kreative und innovative Gedanken seien hier ausdrücklich gefragt, wie z. B. sein Vorschlag zur Optimierung der Belüftungssteuerung in der Biologie der Kläranlage. Oder seine Idee, Wind und Gas zusammenzubringen und dafür einen Druckgasspeicher zu bauen. „Alles mit dem Ziel, unsere Anlage weiterzuentwickeln, Prozesse effizienter zu gestalten und letztlich sogar Energieautarkie zu erreichen“, erklärt er. „Was ich am Klärwerk super finde? Das, was man nicht sieht: die Prozesse, die dahinterstehen, zur Erhaltung der guten Gewässerqualität in Berlin.“

Die Möglichkeit, dabei die Geschicke des Unternehmens mit eigenem Knowhow mitzugestalten, schätzt er sehr. „Zudem stimmt bei uns das Drumherum: die Arbeitsbedingungen, die flexible Zeiteinteilung, das Team, die Weiterbildungsmöglichkeiten. „Vielleicht übernehme ich ja künftig sogar mal Führungsverantwortung.“ Dagegen hätte Daniel Hambarsomian jedenfalls nichts. „Denn ich arbeite gern im Unternehmen, weil wir hier das Richtige tun.“

Sie finden die Berliner Wasserbetriebe auf der gat | wat-Fachmesse an Stand-Nr. C-35.

www.bwb.de