Artikel mit Schlagwort "Trinkwasserressourcen"

canetti/istockphoto

Wissen

Grundwasser weniger mit Pflanzenschutzmitteln belastet

Weil einige Wirkstoffe nicht mehr zugelassen sind, ist die Belastung des Grundwassers mit Pflanzenschutzmitteln gesunken.

thomasfuer - photocase

Politik

EU mahnt Deutschland wegen Nichteinhaltung der Nitratrichtlinie

Deutschland tut immer noch zu wenig, um die Gewässer vor Verunreinigung durch Nitrat aus der Landwirtschaft zu schützen.

Pixabay

Praxis

Umweltbundesamt warnt vor Konflikten um Wasser

Durch immer trockenere Sommer könnte die Landwirtschaft zukünftig verstärkt auf Wasser-Ressourcen zugreifen.

typo-graphics/iStock.com

Wissen

Klarwasser in Flüssen: Herausforderung für die Trinkwassergewinnung?

Eine Studie des Umweltbundesamtes ermöglicht eine deutschlandweite Einschätzung der Klarwasseranteile in Oberflächengewässern.

Stefan-Dürr/Fotolia.com

Politik

Nationaler Wasserdialog zum Umgang mit Wasser gestartet

Dialogprozess zwischen Politik, Wasser- und Zivilgesellschaft, um die deutsche Wasserwirtschaft langfristig zukunftsfähig zu gestalten.

Wolfgang Jargstorff - fotolia.com

Politik

Verschmutzung des Grundwassers durch Gülle

Petition fordert ein Stopp der Verschmutzung von Trinkwasserressourcen durch Gülle.

hankimage9 - Fotolia.com

Wissen

Weltweite Wasserprobleme mit Hilfe der Natur lösen

Mit dem Weltwassertag wird jedes Jahr die Aufmerksamkeit auf Wasser gelenkt. Das ist auch dringend nötig.

Till Oehler, Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

Wissen

Süßwasserquellen im Meer - die unsichtbare Wasserressource

Submarine Grundwasserquellen finden bislang wenig Beachtung. Dabei sind ihr Nutzen und kultureller Wert für viele Küstenbewohner beträchtlich.

IFAT

Wissen

IFAT 2018 stärkt Themenbereich Wasserversorgung und Trinkwasser

Als Partner der Weltleitmesse für Umwelttechnologien bringt der DVGW sein Know-how rund um Trinkwasser ein.

krockenmitte/photocase.com

Politik

EU-Kommission präsentiert Überarbeitung der Trinkwasserrichtlinie

Verbände der Energie- und Wasserwirtschaft reagieren zwiegespalten auf Revisions-Ankündigung