Stadtwerke Kiel AG

Kohleausstieg

Kohleausstieg in Kiel: Küstenkraftwerk setzt neue Maßstäbe mit Gas

20 Gasmotoren sorgen in Kiel zukünftig für eine effiziente und umweltschonende Strom- und Wärmeversorgung.

Markgraf

Wasserverteilung

Neue Leitung für die Trinkwasserversorgung der Rhein-Main-Region

Eine der wichtigsten Trinkwasserleitungen für das Rhein-Main-Gebiet, die Riedleitung, erhält einen „Bypass“.

swa - Thomas Hosemann

grüne Gase

Dezentrale Power-to-Gas-Anlage für Klimaschutz im Altbau

Ein ganzheitliches Energieversorgungskonzept auf Basis von Power-to-Gas sorgt in einer Augsburger Wohnanlage für Wärme und Strom.

Open Grid Europe GmbH

Arbeitswelten

Ich mach was mit Erdgas

Christian Winz arbeitet als als Fachkraft für Pipeline-Intervention bei der Open Grid Europe GmbH.

FWF

Wasserverteilung

Management-Instrumente für Wasserversorgungsunternehmen

Dr. Hermann Löhner über Handlungsoptionen für die Modernisierung von Wasserversorgungsunternehmen.

Ivan Bajic - istockphoto

Daseinsvorsorge

Karlsruher Trinkwasser zu 100 Prozent klimaneutral

Als erster Wasserversorger in Deutschland liefern die Stadtwerke Karlsruhe ein vollständig klimaneutrales Trinkwasser.

Gammel Engineering GmbH

Energieeffizienz

Klinikum München-Ost setzt auf Kraft-Wärme-Kopplung

Zwei Blockheizkraftwerke decken nun die gesamte Grundlast des Münchener Klinikums im Bereich Wärme- und Stromversorgung ab.

RheinEnergie AG

Energieeffizienz

Effizient und flexibel – das Heizkraftwerk Niehl 3 in Köln

Klimaschutz und Effizienz mit Systemstabilität verbinden: das neue Gaskraftwerk der RheinEnergie AG macht es möglich.

 

Wir sind Medienpartner von


Eine Frage, viele Antworten

Wo steht die Sektorenkopplung?

Die Sektorenkopplung gilt als Schlüssel für das Gelingen der Energiewende auch abseits des Stromsektors. Was genau kann die Sektorenkopplung leisten? Wie können die Gas-, Strom-, Wärme- und Verkehrsinfrastrukturen sinnvoll miteinander verknüpft werden? Welche Funktion können die Gasinfrastrukturen dabei übernehmen? Und sind die aktuellen wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Sektorenkopplung geeignet?

Eine Frage, viele Antworten

Kommt nach dem Dieselskandal die Renaissance der Erdgasmobilität?

Der Dieselskandal könnte das Ende altbewährter Kraftstoffe einläuten. Doch was kommt danach? Wie kann die Energiewende im Verkehrssektor gelingen? Welche Rolle spielen CNG, LNG, Wasserstoff und die Elektromobilität für eine nachhaltige und klimaschonende Mobilität?