ONTRAS

Technik

Power-to-Gas ist notwendiger Bestandteil der Energiewende

Ralph Bahke, Geschäftsführer der ONTRAS Gastransport GmbH, im Gespräch mit der ewp-Redaktion über die Energiewende mit grünen Gasen.

EnergieAgentur.NRW

Technik

Strom flexibel nutzen mit Kraft-Wärme-Kopplung und Stromspeichern

Im Forschungsprojekt „KWK plus Speicher“ untersuchen Wissenschaftler, wie der Betrieb von KWK-Anlagen durch Stromspeicher noch flexibler werden kann.

René Ruprecht/SW Haßfurt

Technik

Erneuerbarer Wasserstoff durch Power-to-Gas in Unterfranken

Die Städtischen Betriebe Haßfurt wandeln mit einem Elektrolyseur überschüssigen Strom in Wasserstoff um.

Stadtwerke Kiel AG

Kohleausstieg

Kohleausstieg in Kiel: Küstenkraftwerk setzt neue Maßstäbe mit Gas

20 Gasmotoren sorgen in Kiel zukünftig für eine effiziente und umweltschonende Strom- und Wärmeversorgung.

 

Wir sind Medienpartner von


Eine Frage, viele Antworten

Wo steht die Sektorenkopplung?

Die Sektorenkopplung gilt als Schlüssel für das Gelingen der Energiewende auch abseits des Stromsektors. Was genau kann die Sektorenkopplung leisten? Wie können die Gas-, Strom-, Wärme- und Verkehrsinfrastrukturen sinnvoll miteinander verknüpft werden? Welche Funktion können die Gasinfrastrukturen dabei übernehmen? Und sind die aktuellen wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Sektorenkopplung geeignet?

Eine Frage, viele Antworten

Kommt nach dem Dieselskandal die Renaissance der Erdgasmobilität?

Der Dieselskandal könnte das Ende altbewährter Kraftstoffe einläuten. Doch was kommt danach? Wie kann die Energiewende im Verkehrssektor gelingen? Welche Rolle spielen CNG, LNG, Wasserstoff und die Elektromobilität für eine nachhaltige und klimaschonende Mobilität?